Anne im Rainbow Valley – Figur mit ADS!

Schon als Kind liebte ich die Verfilmungen von Anne of Green Gables von Sullivan Entertainment. Wie gut konnte ich mich in das verträumte Waisenmädchen Anne doch einfühlen.

Der Roman „Anne in Rainbow Valley“ beschreibt Anne als Erwachsene Frau und Mutter von 6 Kindern. Die Figur des Priesters Meredith ist hier besonders intressant weil sie in ihm einen ADSler  vom vorwiegend unaufmerksamen Typus beschreibt. Er gilt als sehr abwesend und verträumt und bringt es fertig zu einer Hochzeit eine Predigt für eine Beerdigung zu lesen oder mal in Filzpantoffeln zu einem Gottesdienst zu erscheinen.

Ich habe vor mir dieses Buch als E-Book zu kaufen.  Und hoffe viel Spass an diesem Roman für  Kinder und Jugendliche auch als Erwachsener  zu haben. Dieser Etwa 1916 geschriebene Roman beweist wieder einmal dass es ADS schon immer gab.

 

 

Advertisements