Mir geht es ganz gut

Gestern habe ich viel über die Psychosen nachgedacht die ich hatte. Heute grübel ich nicht so viel. Ich war auf der Anti-Nazi-Demo vom Bündnis gegen Rechts in der Innenstadt. Das tat gut zu wissen das so viele Menschen den Weg dorthin gefunden haben.

Ich neige immer noch zum Aufschieben. Die Frühstücksbretchen sind immer noch nicht abgeräumt und noch nicht alles Geschirr vom Abendessen vom Vortag ist in der Spülmaschine eingeräumt. Mir ist das im Moment auch etwas egal so lange wir keinen Besuch bekommen. Ich räume aber vor dem Abendessen noch auf.

Ich plane Ringelblumen auf dem Balkon zu ziehen und die Blüten in Olivenöl einzulegen. Ringelblumencreme tut meinem Gesicht sehr gut. Ich habe angefangen sie zu benutzen als ich einen rötlichen Gesichtsausschlag durch Strattera bekam. Mittlerweile creme ich auch meinen Gatten damit ein, der sich immer etwas ziert. Er hat auch etwas Probleme mit der Gesichtshaut. Auf der Nazidemo hatte Jemand eine gehäkelte bunte  Mütze aus Baumwolle auf. Ich überlege sie in anderen Farben nachzumachen.

Und ich träume davon Sussex Hühner zu halten. Ich finde die sehr schön, besonders auch die gelben und roten.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s